Gudula Fisauli

GEBOREN
1943 in Chemnitz/Sachsen
STUDIUM
1965-1970 Studium der Oekotropholgie in Gießen und Bonn
1970 Diplom-Trophologin
1970-1977 Studium der Biologie Universita dello Stato Milano und Perugia/ltalien Studium der Italianistik Ausländeruniversität Perugia/ltalien
2010-2015 Studium an der Akademie für Malerei Berlin, Meisterschülerin von Ute Wöllmann
seit 2015 Schülerin von Harald Gnade
Gudula Fisauli lebt als freischaffende Künstlerin seit 2003 in Berlin.
AUSLANDSAUFENTHALTE
1965 Griechenland
1966 Zypern, Libanon, Jordanien, Irak
1967 Kenia, Uganda, Tansania
1970 Iran, Afghanistan, Pakistan, Indien
1970-1980 Italien
1988 Israel
1998-2003 Usbekistan, Kirgisistan, Turkmenistan, Kasachstan
2015 Chile
SOLO EXHIBITIONS
2016 COLLAGEN MALEREI ZEICHNUNGEN Botanisches Museum Berlin
2016 PAPIER HOLZ FARBE PERLEN, Raum für Kunst und Handwerk Berlin
2015 Öffentliche Präsentation Akademie für Malerei Berlin
2013 MEMORIE DALl SOTTOSUOLO, Centro social alternativa De Felice Giuffrida Catania/ltalien
2011 Öffentliche Präsentation Akademie für Malerei Berlin
2009 USBEKISTAN, Centro sociale alternativa De Felice Giuffrida Catania/ltalien
2008 USBEKISTAN: AUGEN-BLICKE, Augustinum Kleinmachnow
GROUP EXHIBITIONS
2015 Akademie der Bildenden Künste Kolbermoor
2014 Galerie der Kirche zum Heiligen Kreuz Berlin
2013 Studentenausstellung der Akademie für Malerei Berlin
2010 Studentenausstellung der Akademie für Malerei Berlin
2009 La Accademia di Reichenhall, Fornovecchio/ltalien

Leave a Reply

15 + siebzehn =