Inclusion

INCLUSION // 31.5. – 30.6.

MANIFEST

Individualität – Wahrnehmung – Einbeziehung

Die Ausstellung INCLUSION befasst sich mit Menschen mit Behinderungen und wie deren Individualität in der Gesellschaft wahrgenommen und einbezogen wird. In diesem Kontext präsentiert GALLERY MALINA Öl- und Pastellzeichnungen von Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung. Die Werke sind in den Malereikursen, die der Maler Frank Lindenberg bei der Lebenshilfe WS10 leitet, entstanden und zeigen Landschaften, Stillleben und individuelle Themen, welche die Klienten inspirieren.

Die Lebenshilfe versteht sich als Selbsthilfevereinigung, Eltern-, Fach- und Trägerverband für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien und wurde 1958 in Deutschland auf Bundesebene von betroffenen Eltern und Fachleuten als Bundesvereinigung Lebenshilfe gegründet. Sie begleitet Menschen mit geistiger Behinderung in ihrem Bestreben, gleichberechtigt am Leben in der Gesellschaft teilzunehmen und tritt für die barrierefreie Gestaltung aller Lebensbereiche ein. Sie ist eine solidarisch handelnde Selbsthilfeorganisation mit kompetenten Beratungs- und Betreuungsangeboten, mit differenzierten Einrichtungen und zukunftsweisenden Projekten.

INCLUSION steht für das Expressionistische des Kreativen, das jeden Menschen aus macht und für das Impressionistische des individuellen Menschen auf die Gesellschaft und Mode.

 

VORTRAGSREIHE

31.5. & 7.6.

Dr. Janina Urussowa ist die Gründerin von Bezgraniz Couture und begleitet die Vernissage mit ihrem Vorträgen über unsere Wahrnehmung von Menschen mit Behinderung und stellt ihr Unternehmen Bezgraniz Couture vor.

In 2009 gründete Janina mit Tobias Reisner in Moskau ein soziales Projekt Bezgraniz (Ohne Grenzen), das sich dem Thema Inklusion verschrieben hat. Die wichtigsten Projekte sind Bezgraniz Couture (Fashion für Menschen mit Behinderung), Kommunikation im Sinne von Rebranding of Disability („Akropolis. Wie ich meinen Körper fand“) und „Dialoque in the Dark Moskau“ (Franchise von DSE).

 

Vortrag //  BEZGRANIZ COUTURE
Datum: 31.5. & 7.6.2018
Uhrzeit: 19:00 – 22:00 Uhr
Der Beitrag von BEZGRANIZ COUTURE beginnt um 20:30 Uhr

Dr. Janina Urussowa Founding Partner «Bezgraniz Couture» General Director NP Cultural Center «Bez Graniz | Without Borders»

115191 Moscow 4-th Rostschinsky, 19-903 +7 926 247 97 27 urussowa@marketkompas.ru Skype: janinaurussowa

bezgranizcouture.com https://lafw.net/portfolio-item/bezgraniz/ http://acropolis-now.org/english/ facebook.com/bezgraniz.couture

21.6.2018

AUF AUGENHOEHE ist ein mehrfach ausgezeichnetes Modelabel, das von der Modedesignerin Sema Gedik gegründet wurde und sich dem Design von Kleidung für kleinwüchsige Menschen widmet. Die Idee wurde aus der Motivation heraus geboren, die Modebranche integrativer und vielfältiger zu machen. Durch langjährige Forschung sind die ersten standardisierte Konfektionsgrößen für kleinwüchsige Männer und Frauen entstanden. AUF AUGENHOEHE setzt Mode als Werkzeug ein, um gegen Ausgrenzung und Diskriminierung Stellung zu beziehen. Mode umgibt uns, ist allgegenwärtig und somit ein perfektes Instrument, um Veränderungen in der Gesellschaft herbeizuführen.
Vortrag //  AUF AUGENHOEHE
Datum: 21.6.2018
Uhrzeit: 19:00 – 22:00 Uhr
Der Beitrag von AUF AUGENHOEHE beginnt um 20:30 Uhr
Webseite: https://www.aufaugenhoehe.design/

 

27.6.2018

Christine Wolf entwarf in Kooperation mit Bezgraniz Couture eine Kollektion für blinde Menschen. Hierbei brachte sie u.a. in Braille-Schrift wichtige Informationen auf die Kleidungsstücke auf, die es den blindne Menschen erleichtern herauszufinden, wie das Kleidungsstück z.B. gewaschen werden muss, aus welchem Material es besteht oder mit welchen aneren Kleidungsstücken es kombiniert werden kann.
Showroom // Christine Wolf
27.6.2018
19:30 – 22:00 Uhr
Webseite: http://christinewolf-berlin.de/en/

Leave a Reply

8 − acht =